Kontakt

Ihre Nachricht

Datenschutz *

Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung dieser Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z.B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, etc.

1. Datenverarbeitung bei informatorischer Nutzung der Website
Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unsere Website nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns angebotene Leistungen in Anspruch nehmen.

Für die rein informatorische Nutzung unserer Website, also wenn Sie keine Daten über ein Onlineformular an uns übermitteln oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt. Die Übermittlung der Daten ist für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f EU-Verordnung Nr. 2016/679 – abgekürzt „DS-GVO“). Dies sind: IP-Adresse, die aufgerufene Seite/Name der aufgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, die verweisende Seite, falls der Zugriff/Abruf über einen externen Link erfolgte.

Wir speichern diese Daten während Ihres Besuchs auf unserer Website und werden diese anschließend löschen.

2. Datenverarbeitung bei Kundenkarten (mycard HEM, Cool Driver Card)
Mit Ihrem Antrag auf Teilnahme an einer unserer Kundenkartensysteme (mycard HEM, Cool Driver Card) erheben wir von Ihnen personenbezogene Daten, die sich aus den Antragsformularen ergeben. Hierbei handelt es sich bei der mycard HEM insbesondere um Ihren Namen, Firma, Adresse, E-Mail-Adresse, Kfz-Kennzeichen oder den Fahrernamen. Ferner können Sie in dem Antragsformular freiwillig noch weitere Informationen angeben. Bei der Cool Driver Card erheben wir insbesondere die folgenden personenbezogenen Daten: Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Führerscheinnummer, Führerscheinerteilungsdatum und Geburtsdatum.

Wir teilen Ihnen bei Ausgabe der Kundenkarte (myCard HEM, Cool Driver Card) eine Kundennummer zu. Diese wird Ihren bei uns angegeben Daten zugeordnet und dient dazu, Sie als Teilnehmer eindeutig zu identifizieren.

Wir erfassen Daten, wenn Sie mit den Kundenkarten bei uns Tanken. Bei der Cool Driver Card sind dies die folgenden Daten: Kartennummer, Tankstelle an der getankt wurde, Datum und Uhrzeit der Tankung, Produkt, Menge des bezogenen Kraftstoffs, Verkaufswert in Euro inklusive und exklusive Umsatzsteuer, Nachlass in Euro. Bei der myCard HEM erfassen wir die Kartennummer, Tankstelle an der getankt wurde, Datum und Uhrzeit der Tankung, Menge des bezogenen Kraftstoffs, Verkaufswert in Euro inklusive und exklusive Umsatzsteuer.

2.1. Zweck und Rechtsgrundlage für die Datenerhebung, Datenherkunft

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Kundenkarten erfolgt zum Zweck der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, insbesondere zur Prüfung, ob wir Ihnen eine Kundenkarte ausstellen möchten, sowie ggf. der Erfüllung des Vertrages und der Vertragsabwicklung bzw. Rechtsverfolgung. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO.

Ferner ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung für die mycard HEM Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO, wenn Sie in die Einholung von Auskünften bei Wirtschaftsauskunfteien (z.B. SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, Creditreform AG, Hellersbergstraße 12, 41460 Neuss) durch uns eingewilligt haben. Eine weitere Rechtsgrundlage für die Einholung von Auskünften bei Wirtschaftsauskunfteien im Rahmen der mycard HEM ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO, da diese Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen von Tamoil erforderlich ist. Tamoil hat ein berechtigtes Interesse Ihre Bonität zu prüfen, da Tamoil bei der Lieferung von Kraftstoffen und anderen vertraglichen Leistungen in Vorleistung tritt.

Sollten wir Wirtschaftsauskünfte von anderen Wirtschaftsauskunfteien anfordern, werden wir Sie über die Herkunft dieser Daten gesondert informieren.

2.2. Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre Daten während etwaiger vorvertraglicher Maßnahmen sowie während der Vertragszeit zuzüglich eines Zeitraums von drei Jahre nach Beendigung des Vertrages über die Kundenkarte. Anschließend löschen wir Ihre Daten, sofern einer Löschung nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen oder im Einzelfall aufgrund der Geltendmachung von Ansprüchen gegen uns im Zusammenhang mit dem Vertrag eine längere Speicherung erforderlich ist. Sofern eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht der Löschung entgegensteht, werden Ihre Daten von uns zunächst nur gesperrt und erst nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht gelöscht.

3. Datenerhebung bei Onlinebewerbung

Mit einer Onlinebewerbung über unser Onlinebewerbungsportal erheben wir personenbezogene Daten, die sich aus dem Bewerbungsformular ergeben. Hierbei handelt es ich um Name, Adresse, Geburtsdatum, frühestmöglicher Eintrittszeitpunkt, Kündigungsfrist, Gehaltsvorstellungen. Ferner verlangen wir die Übermittlung eines Lebenslaufs. Darüber hinaus können Sie noch ein Anschreiben sowie Arbeitszeugnisse und ggf. weiter Dokumente, die ihre berufliche Qualifikation betreffen, an uns übermitteln.

3.1. Zweck und Rechtsgrundlage für die Datenerhebung

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten im Rahmen der Onlinebewerbung erfolgt zum Zweck der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, insbesondere zur Prüfung, ob Sie unsere Voraussetzungen erfüllen und wir ein Arbeitsverhältnis mit Ihnen eingehen möchten, sowie ggf. der Erfüllung des Arbeitsvertrages und der Vertragsabwicklung bzw. Rechtsverfolgung. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO.

3.2. Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre Daten während etwaiger vorvertraglicher Maßnahmen (Bewerbungsverfahren) sowie während der Vertragszeit zuzüglich eines Zeitraums von drei Jahre nach Beendigung eines etwaigen Arbeitsvertrages.

Anschließend löschen wir Ihre Daten, sofern einer Löschung nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen oder im Einzelfall aufgrund der Geltendmachung oder der möglichen Geltendmachung von Ansprüchen gegen uns im Zusammenhang mit dem Vertrag bzw. vorvertraglichen Maßnahmen eine längere Speicherung erforderlich ist. Sofern eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht der Löschung entgegensteht, werden Ihre Daten von uns zunächst nur gesperrt und erst nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht gelöscht.

Wenn Sie uns eine interessante Bewerbung schicken, jedoch gerade keine passende Stelle zur Verfügung steht, würden wir in Einzelfällen auch über die Zeitdauer eines einzelnen Bewerbungsverfahrens hinaus gerne eine Kopie Ihrer Bewerbungsunterlagen behalten. In diesem Fall holen wir jedoch zuvor Ihr Einverständnis ein.

4. Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link [Google Analytics deaktivieren], um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut betätigen).

Es wird darauf hingewiesen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()” verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f. DS-GVO.

5. Einsatz von Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

6. Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten
Die Erhebung der personenbezogenen Daten durch uns (z.B. informatorische Nutzung unserer Website, Kundenkarte, Onlinebewerbung) ist erforderlich damit Sie unsere Website besuchen können bzw. zur Prüfung, ob wir Ihnen eine Kundenkarte ausstellen möchten bzw. zur Prüfung Ihrer Bewerbung. Sie sind nicht verpflichtet, Daten an uns zu übermitteln. Die Nichtübermittlung personenbezogenen Daten hat zur Folge, dass Sie unsere Website nicht besuchen können, Sie keine Kundenkarte erhalten bzw. sich nicht online bei uns bewerben können.

7. Datensicherheit
Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Wenn Sie uns Daten per Online-Formular mitteilen, geschieht dies über gesicherte Verbindungen, um Ihre persönlichen Daten vor Manipulation oder unberechtigtem Zugriff zu schützen.

8. Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte
Wir übermitteln Ihre Daten nur, sofern dies für die Erfüllung eines geschlossenen Vertrages, der Durchsetzung des Vertrages bzw. zum Einzug von Forderungen erforderlich ist. Die Daten werden an folgende Kategorien von Empfängern übermittelt: Abtretungsempfänger, Auskunfteien, Dienstleister, Drittschuldner, Einwohnermeldeämter, Gerichte, Gerichtsvollzieher und Rechtsanwälte.

9. Hyperlinks
Innerhalb des Angebots dieser Website können sich Links zu den Seiten anderer Anbieter befinden, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Zum Zeitpunkt der Verlinkung haben wir die externen Seiten auf mögliche Rechtsverletzungen überprüft und keinerlei Rechtsverletzungen feststellen können. Eine ständige Überprüfung sämtlicher Inhalte der von uns verlinkten Seiten können wir nicht gewährleisten. Sofern uns tatsächliche Anhaltspunkte für Rechtsverletzungen bekannt werden, werden wir den Link löschen.

10. Ihre Rechte und Kontakt

10.1. Ihnen steht das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 15 bis 22 DS-GVO vorliegen.

10.2. Falls Sie uns eine Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO) zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

10.3. Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO), können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der obigen Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

10.4. Ferner haben Sie das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet: Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg.

10.5. Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist Deutsche Tamoil GmbH Alsterufer 5, 20354 Hamburg.

10.6. Unsere Datenschutzbeauftragte Frau Claudia Klintwordt erreichen Sie unter: Frau Claudia Klintwordt, Datenschutzbeauftragte, Deutsche Tamoil GmbH, Datenschutzbeauftragte, Alsterufer 5, 20354 Hamburg, datenschutz@tamoil.de.

* die mit Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder